Was unsere Teilnehmenden erleben

Hervorragende Fortbildung zum Bildungscoach: Eine Bereicherung für Praxis und persönliche Entwicklung

 

 

"Ich habe kürzlich an der Fortbildung zum Bildungscoach teilgenommen und bin begeistert von der Erfahrung und den Ergebnissen. 

 

Das Programm war gut strukturiert und bot eine Fülle an wertvollen Informationen und praktischen Werkzeugen, die ich direkt in meine Coachingpraxis integrieren konnte.

 

Die Trainerinnen waren äußerst kompetent und brachten nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch wertvolle Praxiserfahrungen mit. Ihre engagierte und motivierende Art hat das Lernen unglaublich bereichert. 

 

Ein großer Pluspunkt war zudem die intensive Auseinandersetzung mit verschiedenen Coaching-Methoden und -Techniken. Die Möglichkeit, diese direkt in Übungsszenarien anzuwenden (u.a. mit einer Seminarschauspielerin), war von unschätzbarem Wert und hat mir viel Sicherheit im Umgang mit realen Situationen gegeben.

 

Besonders hervorheben möchte ich die persönliche Entwicklung, die ich während dieser Zeit durchlaufen habe. Die Reflexionsphasen und das konstruktive Feedback von Gabi und Henriette haben mir geholfen, meine eigenen Stärken und Entwicklungsfelder besser zu erkennen und gezielt daran zu arbeiten.

 

Ich kann diese Fortbildung jedem, der im Bildungsbereich tätig ist und Studierende in ihrer persönlichen und akademischen Entwicklung unterstützen möchte, wärmstens empfehlen."

 

Foto Bildungscoach

Dr. Daniel Koch, Wissenschaftskommunikation, Lehrentwicklung und Qualitätsmanagement Fachbereich Maschinenbau

Bildungscoaching-Fortbildung: Ein voller Erfolg und neue Perspektiven

"Ich bin Studienberaterin an der Universität Kassel und habe im September 2023 meine Fortbildung zur Bildungscoachin begonnen. In meiner Tätigkeit werde ich oft zu den verschiedensten Anliegen rund um das Thema Studium aufgesucht. Ich finde es total bereichernd, hierbei die verschiedensten Charaktere kennenzulernen und es immer wieder mit neuen Herausforderungen zu tun zu haben. Um diese bestmöglich zu meistern und mich persönlich weiterzuentwickeln, habe ich mich für die Teilnahme an der Fortbildung zur Bildungscoachin entschieden.

 

Im Rahmen der Fortbildung haben wir die Rolle und Haltung als Coach und Anlässe für Coaching-Gespräche genauer unter die Lupe genommen sowie vielfältige Lösungsansätze für die Anliegen unserer Coachees kennengelernt und praktisch mit anderen Teilnehmer/innen in Peergroups erprobt. Manchmal war das ein „Schubs ins kalte Wasser“ - durch den geschützten Rahmen der Peergroup hat aber genau dieser Schubs geholfen, sich zu trauen das theoretisch Erlernte auch wirklich anzuwenden.

 

Besonders gut an der Fortbildung haben mir die Präsenzeinheiten gefallen, in die viele interaktive Lerneinheiten eingebunden waren, wie bspw. der Praxistransfer zum Thema „Beziehung und Haltung“ als Rollenspiel mit einer Seminarschauspielerin in der Rolle der Coachee. Spätestens als es galt, diesen Fall zu „knacken“ war mein Ehrgeiz geweckt! Schön war auch, dass wir in diesen Einheiten immer wieder die Möglichkeit hatten, uns untereinander über Erfahrungen mit dem Bildungscoaching in verschiedenen Bereichen und Institutionen der Uni auszutauschen.

 

Nicht zuletzt habe ich in der Fortbildung viel über mich selbst, das eigene Lernverhalten und eigene Sichtweisen gelernt und kritisch reflektieren können. Das eigene Selbstverständnis in meiner Rolle als Coach auszuklammern, habe ich als sehr wichtigen Aspekt für zugewandte aber ergebnisoffene Coachings mitgenommen.

 

Für mich war das Bildungscoaching bislang ein voller Erfolg und ich bin gespannt auf das, was kommt."

 

 

Foto Bildungscoach2

Svenja Speer, LL.M., Allgemeine Studienberatung

Ein Jahr Bildungscoaching: Theorie, Praxis und engagierte Betreuung

"Im Jahr 2023/24 hatte ich die Gelegenheit, an der über ein Jahr dauernden Fortbildung zum Bildungscoach teilzunehmen. Die theoretischen Lerninhalte wurden von Henriette und Gabi hervorragend aufbereitet, logisch strukturiert und durch weiterführende Literatur gestützt. 

 

Jeder Theorie-Input wurde auf praktische Anwendungen in Online- und Präsenzveranstaltungen sowie innerhalb organisierter Peergroup-Treffen übertragen. 

 

Ein nachhaltiger Lern- und Anwendungserfolg wurde durch die enge Betreuung von Henriette und Gabi in Form von Feedback und Supervision ermöglicht. Vielen Dank für die Gestaltung, die Organisation, die Inhalte und vor allem für Euer Engagement!"

 

 

Foto Bildungscoach3

Dr. Boris Lehnert, Fachleiter Steuerlehre & Finanzen

Wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Bildungscoach-Weiterbildung

 

 

"Die Weiterbildung mit Garczorz & Matthes stellt für mich die ideale Vorbereitung auf meine Tätigkeit als Bildungscoach an der Universität Kassel dar. Diese Qualifizierung ist wissenschaftlich breit fundiert und methodisch-medial sehr anschaulich gestaltet. 

 

Vor allem die realistischen Übungssituationen und der Austausch mit den anderen Teilnehmenden haben Spaß gemacht und mich in meiner Coaching-Praxis weitergebracht."

 

 

 

Foto Bildungscoach4

Dr. Juliane Dieterich, Studiengangsverantwortliche Berufspädagogik Gesundheit und Pflege, Fachgebiet Berufs- und Wirtschaftspädagogik

 

 

Wachstum und Kompetenz durch praxisnahes Bildungscoaching

"Die Ausbildung hat nicht nur dazu geführt, dass ich auch nach der Ausbildung mein eigenes Lernen und Fühlen reflektiere, sondern auch vielseitige Methoden und theoretische Grundlagen erlernt habe, um Studierenden bei ihren Herausforderungen zur Seite zu stehen und mich dabei wohl zu fühlen. Niemand wird als Coach geboren, aber durch das Jahr mit Henriette, Gabi und ihrem Team ist eine wissenschaftliche und methodische Basis gelegt, die ich weiter ausbauen möchte."

 

Foto Bildungscoach5

Annika Rink, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Romanistik

Klingt spannend?
Informieren Sie sich über Ablauf und Inhalte der Fortbildung.

Logo

© Garczorz & Matthes Bildungscoaching GbR. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.